Wiedemann orientalismus v2 de 2021/Literatur

Aus Docupedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Auswahlliste

David Cannadine, Ornamentalism. How the British Saw their Empire, London 2001

Robert Irwin, Dangerous Knowledge. Orientalism and its Discontents, Woodstock 2006

Isolde Kurz, Vom Umgang mit dem anderen. Die Orientalismus-Debatte zwischen Alteritätsdiskurs und interkultureller Kommunikation, Würzburg 2000

Sabine Mangold, Eine „weltbürgerliche Wissenschaft“. Die deutsche Orientalistik im 19. Jahrhundert, Stuttgart 2004

Suzanne L. Marchand, German Orientalism in the Age of Empire. Religion, Race, and Scholarship, Cambridge 2009

Alexander L. Macfie (Hrsg.), Orientalism. A Reader, Edinburgh 2000

Andrea Polaschegg, Der andere Orientalismus. Regeln deutsch-morgenländischer Imagination im 19. Jahrhundert, Berlin 2005

Edward W. Said, Orientalismus, Frankfurt a. M. 2009

Burkhard Schnepel/Gunnar Brands/Hanne Schönig (Hrsg.), Orient - Orientalistik - Orientalismus. Geschichte und Aktualität einer Debatte, Bielefeld 2011

Daniel Martin Varisco, Reading Orientalism. Said and the Unsaid, Seattle 2007

Lange Liste

Iman Attia, Die „westliche Kultur“ und ihr Anderes. Zur Dekonstruktion von Orientalismus und antimuslimischen Rassismus, Bielefeld 2009

Martin Bernal, Black Athena. The Afroasiatic Roots of Classical Civilization, vol. 1: The Fabrication of Ancient Greece, 1785-1985, London 1991

Floris Biskamp, Orientalismus und demokratische Öffentlichkeit. Antimuslimischer Rassismus aus Sicht postkolonialer und neuerer kritischer Theorie, Bielefeld 2016

Joseph Allen Boone, The Homoerotics of Orientalism, New York 2015

David Cannadine, Ornamentalism. How the British Saw their Empire, London 2001

James Hodkinson u.a. (Hrsg.), Deploying Orientalism in Culture and History. From Germany to Central and Eastern Europe, Rochester 2013

Robert Irwin, Dangerous Knowledge. Orientalism and its Discontents, Woodstock 2006

Isolde Kurz, Vom Umgang mit dem anderen. Die Orientalismus-Debatte zwischen Alteritätsdiskurs und interkultureller Kommunikation, Würzburg 2000

Sabine Mangold, Eine „weltbürgerliche Wissenschaft“. Die deutsche Orientalistik im 19. Jahrhundert, Stuttgart 2004

Suzanne L. Marchand, German Orientalism in the Age of Empire. Religion, Race, and Scholarship, Cambridge 2009

Alexander L. Macfie (Hrsg.), Orientalism. A Reader, Edinburgh 2000

Andrea Polaschegg, Der andere Orientalismus. Regeln deutsch-morgenländischer Imagination im 19. Jahrhundert, Berlin 2005

Ivan Davidson Kalmár/Derek Jonathan Penslar (Hrsg.), Orientalism and the Jews, Hanover 2005

Achim Rohde, Der innere Orient. Orientalismus, Antisemitismus und Geschlecht im Deutschland des 18. bis 20. Jahrhunderts, in: Die Welt des Islams 45 (2005), H. 3, S. 370-411

Edward W. Said, Orientalismus, Frankfurt a. M. 2009

Burkhard Schnepel/Gunnar Brands/Hanne Schönig (Hrsg.), Orient - Orientalistik - Orientalismus. Geschichte und Aktualität einer Debatte, Bielefeld 2011

Daniel Martin Varisco, Reading Orientalism. Said and the Unsaid, Seattle 2007

José Luis Venegas, The Sublime South. Andalusia, Orientalism, and the Making of Modern Spain, Evanston 2018

Kathrin Wittler, Morgenländischer Glanz. Eine deutsche jüdische Literaturgeschichte (1750-1850), Tübingen 2019

Ursula Wokoeck, German Orientalism. The Study of the Middle East and Islam from 1800 to 1945, London 2009